Liebe Freunde unserer Kammerkonzerte!

In der neuen Saison erwarten wir Dresdner Künstlerinnen und Künstler sowie Gäste aus Italien, die uns ein vielseitiges, sehr interessantes Musikprogramm vorstellen möchten.

Mit einem farbigen Potpourri von Bearbeitungen und Originalkompositionen wird das Blechbläserquintett Philharmonic Brass Dresden unsere Spielzeit eröffnen.

Johann Sebastian Bach und seinen großen Zeitgenossen ist unser Adventskonzert gewidmet. Der Soloflötist der Staatskapelle Andreas Kißling gestaltet es mit dem Cellisten Matthias Wilde, unterstützt durch Jobst Schneiderat am Cembalo.

Aufgrund der großen Besetzung nicht oft zu hören sind das C-Dur-Streichquintett D 958 aus dem Todesjahr von Franz Schubert und das Oktett Es-Dur für acht Streicher des 18-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy.

Die Camerata Dresden musiziert im März für uns. Kompositionen des großen mährischen Meisters Leos Janacek werden ebenso erklingen wie die Musik des ungarischen Komponisten Ferenc Farkas.

Die Geigerin Yuki Manuela Janke bietet uns mit ihrem Duopartner Emanuele Segre ein Repertoire für Violine und Gitarre aus verschiedenen Musikepochen.

Im Programm des Duo Perfetto, das der Solocellist Robert Witt aus Sardinien mit der vorzüglichen italienischen Pianistin Clorinda Perfetto bildet, steht virtuose Literatur aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Das ensemble beau son spielt auf historischen Instrumenten und wird die Beziehungen zwischen Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sowie Dietrich Buxtehude näher betrachten.

Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, die unseren Verein vielfältig unterstützen. Der Dank gilt ebenso den Sponsoren, Partnern und unserem Schirmherren Christian Thielemann, dem Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden – sowie Ihnen, unseren treuen Konzertbesuchern und Abonnenten. Seien Sie herzlich willkommen zur neuen Spielzeit von „Meisterwerke – Meisterinterpreten“!

Viola Glaß und Andreas Priebst
Verein „Meisterwerke – Meisterinterpreten“ e. V.

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) besteht derzeit leider nicht die Möglichkeit, die Karten bequem per Online-Formular zu bestellen. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, Karten im Vorverkauf zu Erwerben oder uns das Bestellformular per Post, Fax oder E-Mail ausgefüllt zurückzusenden.

» Bestellformular Meisterwerke-Meisterinterpreten Konzertsaison 2018/2019