Konzerte 2020/2021

Die Konzerte der Spielzeit 2020/2021 im Überblick

  • Sonntag

    08

    Nov 2020

    16:00 Uhr

    Raritäten — Beethoven

    Peter Bruns – Violoncello, Annegret Kuttner – Klavier

    Ludwig van Beethoven:
    Sonate für Horn oder Violoncello op. 17 F-Dur;
    Sonate für Violoncello und Klavier op. 64 Es-Dur (Bearbeitung des Streichtrios op. 3);
    „Kreutzer-Sonate“ für Violine und
    Klavier A-Dur op. 47 (Bearbeitung für Violoncello und Klavier von C. Czerny).

    Seit Langem gilt Peter Bruns als einer der besten Cellisten Deutschlands. Zum Auftakt der neuen Saison von „Meisterwerke – Meisterinterpreten“ werden wir ihn mit seiner Frau am Flügel erleben.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Peter Bruns – Violoncello,
    Annegret Kuttner – Klavier

    Annegret Kuttner & Peter Bruns

    Annegret Kuttner & Peter Bruns

    Quelle: PR

  • Sonntag

    06

    Dez 2020

    16:00 Uhr

    Berühmtheiten — Beethoven und Schubert

    Ludwig van Beethoven:
    Klaviertrio op. 70 Nr. 1 D-Dur „Geistertrio“

    Franz Schubert:
    Klavierquintett D 667 A-Dur „Forellenquintett“

    Der hochbegabte junge Pianist, Preisträger mehrerer Bundeswettbewerbe, wird mit Cappella Musica Dresden zwei kammermusikalische Spitzenwerke der Wiener Klassik aufführen.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Nikolaus Branny – Klavier
    Cappella Musica Dresden

    Capella Musica & Nikolaus Branny

    Capella Musica & Nikolaus Branny

    Quelle: PR

  • Sonntag

    07

    Feb 2021

    16:00 Uhr

    Feinheiten — Poesie am Klavier

    Antonín Dvořák:
    Klavierquintett op. 81 A-Dur

    Bei einem Klavierfestival in der Schweiz, bei dem die Dresdner Kapellsolisten zu Gast waren, trat auch die französische Pianistin Délphine Bardin auf. Ihr Spiel hinterließ einen wunderbaren Eindruck, so dass spontan die Idee entstand, in Dresden gemeinsam mit ihr zu musizieren.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Délphine Bardin – Klavier
    Cappella Musica Dresden

    Délphine Bardin

    Délphine Bardin

    Quelle: delphinebardin.com

  • Sonntag

    21

    Mrz 2021

    16:00 Uhr

    Junge Wilde

    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    Oktett op. 20 Es-Dur

    Die Kurt Masur Akademie der Dresdner Philharmonie gibt den jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, unter professioneller und qualifizierter Anleitung Praxiserfahrungen in dem Dresdner Spitzenorchester zu sammeln. Neben dem berühmten Oktett von Mendelssohn werden sie ein attraktives klassisches Programm bieten.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Solisten der Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie

    Dresdner Philharmonie

    Dresdner Philharmonie

    Quelle: www.dresdnerphilharmonie.d

  • Sonntag

    02

    Mai 2021

    16:00 Uhr

    Brahms in Reinkultur

    Johannes Brahms:
    Streichquintett op. 111 G-Dur
    Streichsextett op. 36 G-Dur

    In wechselnder Besetzung ist das Ensemble International auf deutschen Podien und im Ausland unterwegs. Jörg Faßmann, Konzertmeister der Sächsischen Staatskapelle Dresden, hat eine Gruppierung um sich versammelt, die in der Lage ist, auf höchstem Niveau das gesamte klassische Kammermusik-Repertoire aufzuführen.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Ensemble International
    Leitung Jörg Faßmann

    Quelle: Nietjuh/pixabay.com

  • Sonntag

    06

    Jun 2021

    16:00 Uhr

    Neue Maßstäbe

    Ludwig van Beethoven:
    Streichquartette op. 18 Nr. 1 F-Dur, op. 59 Nr. 1 F-Dur

    Mit diesem Programm wollte das Dresdner Collenbusch-Quartett seinen dreijährigen Beethoven-Zyklus im Frühjahr 2020 eröffnen. Die Coronakrise verhinderte diesen Start. Nun freuen wir uns auf die Premiere des Quartettensembles der Dresdner Philharmonie in unserer Konzertreihe.

    Ort

    Ballsaal Königshof

    Besetzung

    Collenbusch-Quartett

    Collenbusch-Quartett

    Collenbusch-Quartett

    Quelle: www.dresdnerphilharmonie.de

  • Sonntag

    04

    Jul 2021

    16:00 Uhr

    Mit Tasten und Trompeten

    Marc-Antoine Charpentier – C. P. E. Bach – Andrew Loyd Webber

    Mathias Schmutzler und das Dresdner Trompeten Consort werden gemeinsam mit dem Organisten Rainer Fritzsch die Weinbergkirche mit feierlichen, virtuosen und romantischen Melodien erfüllen.

    Ort

    Weinbergkirche Dresden-Pillnitz

    Besetzung

    Dresdner Trompeten Consort
    Rainer Fritzsch (Orgel)

    Dresdner Trompeten Consort & Rainer Fritzsch

    Dresdner Trompeten Consort & Rainer Fritzsch

    Quelle: PR