http://www.dormero.de/hotel-koenigshof-dresden/ Baalsaal im Königshof

Ballsaal Königshof

Der historische Ballsaal im Stil der Neorenaissance

Einst hatte der Stadtteil Strehlen zwei große Vergnügungsstätten: die „Goldene Krone“ und den „Königshof“. Der Ballsaal von „Palitzschs Gasthof“ wurde 1888/1889 als „Hotel und Balletablissement Königshof“ neu erbaut. Theateraufführungen und Tanz fanden im Sommer auch im Freien statt, denn im Garten stand eine große hölzerne Konzertmuschel, die „Holzoper“. Tänzer, Sänger, Akrobaten, Sportler und Humoristen unterhielten das Publikum. Über die Eröffnung des Varietetheaters 1889 hieß es: „Schon der äußere Anblick des Hotels von seinem mit neuem Anstrich versehenen, geräumigen Hause, seinem von hohen Bäumen beschatteten hübschen Garten und dem stilvollen Überbau des Zuschauerraumes vor der Bühne , nicht zu vergessen der Fülle des elektrischen Lichtes, bietet dem Besucher einen angenehmen Aufenthalt.“

Nach der Zerstörung der Dresdner Theater 1945 spielten deren Ensembles auch im Königshof, der nach dem Krieg in „Strehlener Hof“ umbenannt wurde. Später unterhielt die HO (staatliche Handelsorganisation der DDR) im Saal eine Textilverkaufsstelle. Der „Strehlener Hof“ bestand bis 1992. In den Jahren 1992/93 wurde der Betrieb reprivatisiert. Nach vorherigem gründlichen Aufmaß verfielen im Jahr 1995 alle Baulichkeiten bis auf die Fassade zur Kreischaer Straße dem Abriss, doch wesentliche Teile der Ausstattung und Ausmalung wurden geborgen und zur Rekonstruktion des Ballsaales wieder verwendet. Durch umfangreiche Arbeiten gelang es, den Stil und Charakter des Hotels zu bewahren und modernes und traditionelles Leben und Wohnen auf ideale Weise zu verbinden. Am 23. April 1998 eröffnet das Haus unter seinem ursprünglichen Namen „Hotel Königshof“ seine Pforten wieder. Die Rekonstruktion des historischen Ballsaales begann 1997 und endete im Frühjahr 1999.

DORMERO Hotel Königshof Dresden

Der Königshof liegt im Villenviertel Strehlen, südlich der Altstadt Dresdens und empfängt sein Gäste in stilvoller Atmosphäre. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde aufwendig renoviert und gibt heute einem charmanten Boutiquehotel mit seiner über 100-jährigen bewegten Geschichte einen individuellen Charakter.

DORMERO Hotel Königshof Dresden
Kreischaer Straße 2
01219 Dresden
» Homepage

Anfahrt

Mit dem öffentlichen Personennahverkehr
DVB

Mit den Straßenbahnlinien 9 und 13 oder mit dem Bussen der Linien 61, 63, 75 oder 85 zur Haltestelle „Wasaplatz“.

Deutsche Bahn

Mit den Zügen der S-Bahn-Linien S1 oder S2 bis Haltepunkt Dresden–Strehlen, dann ca. 500m Fußweg bis zum DORMERO Hotel Königshof.